Pfingstmarkt 2017

Es ist wieder soweit: Am Samstag,
den 3.6. öffnen wir unsere Handweberei zum alljährlichen Pfingstmarkt. Bei uns erwarten Sie: Webvorführungen, Decken, Stoffe, Kissen, Schals, ein großer Schnäppchenmarkt und vieles mehr. Darüber hinaus Steinbildhauerei, Schmuckdesign, handgebundene Bücher, Taschen und natürlich selbstgemachter Kuchen und frischer Kaffee in unserem Hofcafé.

Öffnungszeiten:
Samstag 3.6. bis Montag 5.6
.
jeweils von 13.00 – 18.00 Uhr

 

Handweberei Rosenwinkel - VerkaufsraumGegründet wurde die Handweberei Rosen­winkel in einem „Rosenwinkel“ im Herzen Deutsch­lands. Wir weben aus­schließlich mit der Hand. Dazu ver­wenden wir feinste Natur­garne – zum Bei­spiel Merino­wolle, Seide, Leinen –, die wir zu textilen Meister­werken ver­arbeiten. Was unsere Manu­faktur verlässt, ist Aus­druck höchster Hand­werks­kunst. Mit Leiden­schaft gefertigt von Menschen mit und ohne Benach­teiligung.

Handweberei Rosenwinkel - WebstühleDie Handweberei Rosen­winkel ist ein sozialer Be­trieb. Unser Ziel ist das Schaffen von Aus­bildungs- und Dauer­arbeits­plätzen für behinderte oder anderweitig benach­teiligte Menschen. Zugleich wollen wir durch die Ver­bindung von traditio­neller Handwerks­kunst und modernem Design einen wichtigen Beitrag zur textilen Gegen­warts­kultur leisten.

Handweberei Rosenwinkel - Gefärbte StoffeAn der Türschwelle zum Ritter­gut Besen­hausen beginnt die Zeit­reise. Massive Balken stützen das denkmal­­geschütze Gemäuer. Uner­müdlich klappern die We­b­stühle. Besuchen Sie einen Ort traditio­nellen Hand­werks und ver­suchen Sie sich selbst im Hand­weben – bei einer Be­sichtigung, in einem Handweb­kurs oder auf einer unserer vielen Ver­anstaltungen.

 

Diese Webseite wird grundlegend überarbeitet.

Einige Inhalte sind deswegen nicht abrufbar.